Natur und Leitkultur
Hommage an die Pflanzenwelt
All ihr Blümlein, Sträucher, Bäume
in euch schlummerten schon Träume
von höherer Art und Lebensweise,
komplex und mobil, gar lebensweise?
So entstanden Wesen, die wissen, erkennen!
Die eifrig Gutes vom Bösen trennen.
Und andern die eigene Sicht zumuten.
Sie schmieden für sich die "Achse der Guten"
und für die andern - na klar - die "Achse der Bösen",
um sich von Schuld und Sühne zu erlösen.
Eine selbstgerechte und total rrichtige Schnur:
Ein Rrrichtschnur-Erlass bringt die Leitkultur!?
Nun ja, jeder euphorische Höhenflug
endet dereinst mit bitterem Fluch:
Weil man abhebt und den Boden vergisst,
der so schmutzig scheint, so niedrig und trist.
Doch der Erde entstammend gehn wir dorthin zurück.
Blumen und Bäume? Ein ständiger Wink - zum Glück!
Als einzige Richtschnur zur Leitkultur
kann nur eines gelten: Die Weltall-Mutter: Natur!

Themen